Wohnwagen Kurzurlaub in Hessen

Und jetzt klappt es sogar mit Markise und Toilette

Nur zwei Wochen nach unserem ersten Caravanabenteuer, heisst es wieder: Ab in den Kurzurlaub!
Und diesmal nicht in den Thüringer Wald, sondern nach Hessen. Aber was treibt einen mit dem Wohnwagen nach Hessen?

Das lässt sich bei uns zumindest ganz einfach erklären:

Die Norddeutsche Meisterschaft im Fahrradtrial

Dadurch haben wir von der Gegend natürlich nicht sooo viel gesehen, aber immerhin haben wir wieder neue Eindrücke während der Fahrt gewonnen. Und eine Sache hat uns diese Fahrt noch gebracht…

Wir konnten wieder neues ausprobieren

Wie ich schon im letzten Blogpost geschrieben habe, hatten wir bei unserer ersten Wohnwagentour ein kleines Toilettenproblem.

Hier kommt ihr zum Artikel

Das haben wir dieses mal anders gemacht.

Werbeanzeigen

Campen konnten wir in Kleinlinden direkt auf dem Fußballfeld der Grundschule, wo auch der Trialclub seinen Platz hat. Und in der Ankündigung hieß es, das man in der Sporthalle auch duschen könne. Prima dachte ich, wenn man dort duschen kann, dann kann man auch die Toiletten der Turnhalle benutzen.

Tja, weit gefehlt. Leider waren das „Fake News„. Stattdessen haben wir, wie auch zwei Wochen zuvor in Gräfenroda nur zwei Dixi-Toiletten vorgefunden.

Aber wer den anderen Artikel von mir gelesen hat, der weiss, das ich diesmal vorbereitet war. Und glaubt mir, das war auch gut so!

Endlich etwas Camp-Feeling

Was wir bisher auch noch nicht testen konnten, das war unsere Markise und die Seitenteile. Zuhause haben wir zwar mal mit Freunden auf der Auffahrt die Markise ausgerollt, das wars dann aber auch schon.

Aufstellen und sogar die Seitenteile anbringen konnten wir bisher noch nicht. Bei unserem ersten Trip standen wir auf Asphalt. Da war leider keine Möglichkeit, die Stangen am Boden zu befestigen.

Doch das war diesmal zum Glück anders… und was soll ich sagen, es ist zwar kein Vorzeltfeeling, aber man fühlt sich unter der Markise doch schon etwas wohnlicher vorm Wohni als ohne. Für kurze Wochenendtrips wie dieser, ist das völlig ausreichend. Und eine Überlegung wäre noch, einfach eine günstige Vorderwand zu holen. Dann wäre man zumindest rundum komplett geschlossen. Das werden wir uns mal überlegen.

Fazit

Alles in allem kann man sagen, das es diesmal schon viel besser gelaufen ist, als vor zwei Wochen. Da merkt man schon, das Probieren über Studieren geht. Nur die Praxis zählt.

Ich freue mich schon auf die erste richtige Urlaubswoche mit unserem Hobby-Caravan!

René

Hier mal ein kurzes Video von unserem YouTube-Kanal. Ihr könnt auch gerne unseren YouTube-Kanal abonnieren



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: