Wandern im Böhmischen Paradies

Ich habe nur ein paar einfache Felsen erwartet

mit * versehene Links sind Affiliate-Links

Wir haben unseren Wohnwagenurlaub 2019 ganz bewusst auf einem Campingplatz direkt am Böhmischen Paradies gewählt.

Einerseits soll das Böhmische Paradies mit seinen Sandsteinfelsen wirklich schön sein, andererseits sollte es dort Familienfreundlich und trotzdem ruhig ein.

Genau das, was wir von einem schönen Urlaub erwarten.

Werbeanzeigen

Was ist das Böhmische Paradies

Das Böhmische Paradies ist eine Mittelgebirgslandschaft und Landschaftsschutzgebiet im Nordosten Tschechiens. Geprägt wird diese Landschaft durch die vielen bekannten Felsenstädte aus Sandstein. Ähnlich wie zum Beispiel auch die etwas bekanntere „Sächsische Schweiz“.

Das Gebiet des Böhmischen Paradieses umfasst eigentlich drei voneinander getrennte Gebiete, die aber trotz allem in unmittelbarer Umgebung liegen. Das bekannteste Symbol des Böhmischen Paradieses ist die Burg Trosky, über die wir bereits einen Blogartikel geschrieben haben.


Lust auf mehr? Abonniere gerne unseren Blog


Wandern und Fahrradfahren

Die Hauptaktivitäten in diesem Gebiet liegen im Wandern und Fahrradfahren. Wobei wir das Wandern aus mehreren Gründen bevorzugt haben.

Erst einmal hatten wir keine Fahrräder im Urlaub dabei, welches man durch ausleihen aber hätte ändern können.

Viel wichtiger ist allerdings, das man mit dem Fahrrad nur auf den befestigten Wegen durch das Landschaftsschutzgebiet fahren kann. Zu Fuß allerdings gibt es sehr viele Trampelpfade, die erst so richtig in die schönen Gegenden führen. Und darum geht es auch in diesem Artikel.

Wer nicht unbedingt campen kann oder will, der findet hier tolle Zimmer in der Nähe vom Böhmischen Paradies:

Unterkünfte am Böhmischen Paradies*

Das Böhmische Paradies zu Fuß erkunden

Von unserem Campingplatz Sedmihorky waren es nur zwei Gehminuten, bis wir das Innere des Landschaftsschutzgebietes auf kleinen abgelegenen Wegen betreten haben. Ein bisschen dem Instinkt folgend und ein bisschen nach Google kamen wir auch schon innerhalb weniger Minuten bei den ersten wirklich beeindruckenden Felsen an.

Werbeanzeigen

Mehr durch Zufall haben wir dann eine wirklich tolle Stelle gefunden. Weil einer unserer Jungs unbedingt einen steilen Weg hoch wollte und wir es dann einfach auch gemacht haben, sind wir dort gelandet, wo wir auf dem Bild zu sehen sind. Einfach eine traumhafte Stelle. Im Video könnt ihr sehen, das wir wirklich zufällig dort hingefunden haben.


Unser Video vom Ausflug ins Böhmische Paradies

In unserem Video seht ihr den gesamten Wander-Ausflug im Böhmischen Paradies. Kleine und große Felsen tauchen einfach mitten im Wald vor einem auf.

Eine atemberaubende Landschaft.


Natürlich kann man auch die größeren befestigten Wege gehen und bekommt auch dort sehr viel zu sehen. Wir sind nach ein paar Stunden mitten durch die Wälder einen großen Teil über die breiten befahrbaren Wege zurück gegangen. Auch dort haben wir immer wieder richtig schöne Stellen gefunden.

Es war aber schon eindeutig interessanter, wenn auch manchmal anstrengender und „gefährlicher“, als wir nur die kleinen Trampelpfande gelaufen sind.

Wie man in unserem ersten Tschechienvideo sehen kann und auch in unserem Blogartikel „Autopanne im Ausland“ nochmal nachlesen kann, hatten wir eine etwas ungewöhnliche Anreise nach Tschechien. Durch eine Autopanne sind wir dann leider die ersten Tage ohne Auto gewesen, haben wenig unternommen, weil wir immer erreichbar sein sollten usw.

Das war etwas schade, denn eigentlich waren zum erkunden des Böhmischen Paradieses mehrere Tage eingeplant. Die braucht man nämlich auch, um wenigstens einen kleinen Teil von diesem sehr großen Landschaftsschutzgebiet zu sehen. Trotzdem hat uns auch dieser eine Ausflug sehr viele schöne Eindrücke und Erfahrungen gebracht.

Fazit

Das Landschaftsschutzgebiet Böhmisches Paradies lohnt sich sowohl für einen Tagestrip, als auch für einen ganzen Urlaub. An einem Tag bekommt man schon richtig was zu sehen und zu erleben. Wer allerdings wirklich viel sehen möchte, der kann auch eine ganze Woche oder mehr dort verbringen.

Als Ausflugsziel lohnt sich nicht nur die Landschaft mit seinen Felsenstädten, sondern genauso auch die verschiedenen Burgen und Schlösser in der näheren Umgebung.

Über die Burg Trosky haben wir HIER bereits berichtet. Weitere Artikel über eine ganz besondere Felsenstadt folgen noch. Schaut einfach in die Reisekategorie Tschechien oder meldet Euch für die Blognews an.

Kommentiert gerne unter diesem Artikel. Liken und teilen wäre auch super.

Bis dahin…

Eure Hobbyfamilie

Hier findet ihr günstige
Unterkünfte im Böhmischen Paradies *

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: