Mit dem Wohnwagen zum Wohnmobil-Dinner

Ganz Gespann(t) essen gehen – oder fahren

Überall sieht und hört man von den WoMo-Dinnern. Aber was ist mit uns Wohnwagen-Campern? Wir wollten auch mal ein Wohnwagen-Dinner erleben. Und wurden fündig.

Werbeanzeigen

Was ist ein Wohnmobil- oder Wohnwagendinner?

Die Idee des Wohnmobil-Dinners ist es, das man Coronakonform essen gehen -in diesem Fall fahren- kann. Die Gastronomie darf ja nun seit einiger Zeit leider nicht mehr öffnen und viele Gastwirte lassen sich deshalb immer neue Sachen einfallen. Beim Womo-Dinner fahren Camper mit ihren Wohnmobilen, Kastenwagen und manchmal auch Wohnwagengespannen auf den Parkplatz des jeweiligen Restaurants und lassen sich dort, ähnlich wie bei einem Lieferservice, das Essen & Trinken an die Camper-Tür liefern. In vielen Fällen gibt es das komplette drumherum gleich mit dazu. Dazu unten mehr.

Unser Video findest du am Ende des Artikels

Wohnwagen-Dinner in Hamburg

Gegessen wird dann im Camper am eigenen Tisch auf zum größten Teil normalem Gastrogeschirr, mit richtigem Besteck. Nur selten bekommt man bei einem Wohnwagendinner sein essen wie beim Lieferservice in Papp- Alu- oder Styroporboxen. Hier kann man es sich richtig gutgehen lassen und genießen.

Und das Beste neben dem schönen Abend ist, das man damit die Gastronomie aktiv unterstützen kann!

Werbeanzeigen

Italian Nights | Unser Wohnwagen-Dinner in Hamburg

Ich habe mir als Überraschung für Sabrina zum Karfreitag ein schönes Restaurant ausgesucht, wo es uns auch mit Wohnwagengespann möglich war, am WoMo-Dinner teilzunehmen. Bei der Grillakademie Hamburg gibt es an einem Tag immer ein festes Dinner mit mehreren Gängen. Hier passte das Dinner an diesem Tag ganz besonders zu unseren geschmacklichen Vorlieben.

Mehrgang-Menü, Getränke und sogar die gesamte Tischdeko gab es vom Gastgeber für unser Wohnwagen-Dinner. Serviert wurde unser Dinner auf hochwertigem Porzellangeschirr. Heiss! Es war der absolute Wahnsinn.

Nach meiner Onlinebestellung zwei Tage vor dem Termin, habe ich innerhalb von 30 Minuten einen Rückruf vom Chef bekommen. Wir haben bei einem netten Gespräch kurz alles durchgesprochen, was wir wissen mussten.

Am gebuchten Tag darf man um 18:30 Uhr anreisen und bekommt dann seinen Stellplatz auf dem eigenen Parkplatz zugeteilt. Wir als Groß-Wohnwagenfahrer mussten abkoppeln und das Zugfahrzeug neben dem Wohnwagen stellen. Das war für uns aber kein Problem, wir waren ja froh das es für uns auch möglich ist, sowas mal zu erleben. Das Wohnwagengespann neben uns konnte sogar angekoppelt bleiben, da es ein etwas kleinerer Caravan war.


Trage Dich hier ein um immer eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn es neues bei uns gibt. Kann natürlich jederzeit wieder abbestellt werden.


Werbeanzeigen

Unser Menü bestand aus:

  • Ofenfrisches Landbrot mit Dip
  • Antipasti – Variationen

Vitello Tonnato, Tomaten – Bruschetta, Auberginen, Zucchini, Tomate-Mozzarella, Paprika, Pilzen & einem Gartensalat mit einer Schalotten-Apfel-Vinaigrette

  • Lasagne alla Casa

mit Ruccola & Creme-Fraiche

  • Saltimbocca alla Romana

vom Kalb mit Vanille-Karotten & gebratenen und in Zitronen-Butter geschwenkten Gnocchi

  • Dessert – Variationen

Klassisches Tiramisu mit Amarettini-Crunch, Erdbeer- Panna Cotta auf einem Blaubeer-Fruchtspiegel & Mango-Sorbet


Ein paar Bilder unseres 5-Gang-Wohnwagen-Dinner:


Das gesamte Menü inkl. Getränke: Sekt zur Begrüßung, je Teilnehmer eine Flasche Wein aus eigenem Weinhandel (Weiß / Rose / Rot), alkoholfreies Pils, Wasser still oder medium kostete uns pro Person 85,- €

Diese Preise sind im Wohnmobil- oder Wohnwagendinner natürlich kein Standard. Ebenso gibt es auch Anbieter, die à la carte anbieten. Burger mit Pommes gibt es ebenso, wie gut bürgerliche Hausmannskost und vieles mehr. Wir bzw. ich (René) habe mich für unser erstes Wohnwagen-Dinner für dieses Menü entschieden, weil ich nach langer Zeit mal wieder etwas besonderes für uns haben wollte. Es sollte außerdem auch eine Überraschung für Sabrina sein, damit wir mal wieder einen schönen Abend zu zweit verbringen.

Werbeanzeigen

Wo finde ich Wohnwagen-Dinner?

Wir haben unser Wohnwagendinner auf der Seite WoMo-Explorer.de gefunden. Dort gibt es unter “Entdecken” eine Karte mit einer sehr guten Suchmaske. Einfach unter der Karte auf “Erweiterte Suche” klicken, dort öffnen sich viele weitere Möglichkeiten zum suchen. Unter anderem kann man hier “für Gespanne geeignet” auswählen und bekommt auf der Karte alle Restaurants angezeigt, die mit dem Wohnwagengespann angefahren werden können.

Hinweis

Wir haben unser Wohnwagen-Dinner sowie das Restaurant selbst ausgewählt und bezahlt. Es besteht weder mit dem Restaurant noch mit WoMo-Explorer.de eine Kooperation.

Unser Video vom Wohnwagendinner jetzt bei uns auf YouTube. Hier!
Mit dem kostenlosen Kanalabo immer alle neuen Videos bekommen.

Schreib uns gerne in die Kommentare, wenn Du Fragen oder Anregungen hast.

Deine Hobbyfamilie


Das könnte Dich auch interessieren:

Gefällt es Dir? Unterstütze Hobbyfamilie auf Patreon!

2 Kommentare zu „Mit dem Wohnwagen zum Wohnmobil-Dinner

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: