Balaton Fähre Halbinsel Tihany

Kosten, Fahrzeiten und Infos zur Balaton-Fähre

Wer Urlaub in Ungarn am Balaton macht, wird irgendwann auch mit der Fähre über den Plattensee fahren. Man muss es nicht. Es ist aber aufgrund der Größe des Balaton doch eine ordentliche Erleichterung, um vom Nordufer zum Südufer – oder umgekehrt – zu kommen.

Werbeanzeigen
Balatonfähre auf dem Plattensee


Wir sind in unseren zwei Wochen Sommerurlaub mehrmals mit der Fähre gefahren. Sind aber auch öfter um den See drumherum. Für die Kinder war die Fähre natürlich interessanter.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

Karten für die Balaton Fähre

Fahrtickets Ticketschalter der Balaton Fähre

Die Karten für die Fähre gibt es ganz klassisch an einem kleinen Kassenhäuschen, bevor man zur Fähre kommt. Einfach ranfahren, bezahlen und auf die Fähre fahren.

Was uns sehr überraschte war, das die Angestellten durchweg entweder Deutsch oder Englisch konnten. Zumindest so, das man sich verständigen konnte. Manchmal wurde auch Deutsch mit Englisch ergänzt, brachte aber immer eine schnelle Abwicklung zustande.

Werbeanzeigen

Fahrzeiten der Fähre

Die Fahrzeiten der Fähre sind nicht immer gleich. Es gibt einen Sommerplan für die Hauptsaison und einen für die Herbst- und Winterzeit. Allerdings ändern sich auch da die Fahrzeiten wiederum je nach Monat.

Die Fährüberfahrt dauert in etwa zehn Minuten.


Ein Video unserer kleinen Fährfahrt findest du am Ende der Seite


Wartezeiten auf die Fähre

Die eigentliche Wartezeit auf die Fähre ist gar nicht so lange. In den Sommermonaten kommt es allerdings schon weit vorher, vor den Kassenhäuschen zum Stau. Der Andrang ist in der Hauptsaison schon ziemlich groß. Trotzdem mussten wir in der Regel nicht länger als eine halbe Stunde warten, bis wir dann auch auf der Fähre waren.
Dem kommen auch die drei Fahrstreifen zugute, das es mit dem abkassieren nicht so lange dauert.

Jetzt lesen  Ferienhaus-Urlaub in Bjerregard / Dänemark Teil 1
Werbeanzeigen

Die angegebenen Abfahrzeiten kommen zumindest nach unserer Erfahrung überhaupt nicht hin. In der Hauptsaison, wenn am meisten los ist, werden statt einer oder zwei auch schon mal bis zu vier Fähren eingesetzt. Die fahren auch einfach nur noch hin und her. Wenn voll, geht’s los.

Auffahren auf die Balaton-Fähre. Halbinsel Tihany

Angegeben ist für die Hochsaison ( Juli + August ) eine regelmäßige Abfahrt alle 40 Minuten. Wir haben es eher so erlebt (im August), das etwa alle 15 Minuten eine Fähre abgefahren ist.

Fahrzeiten Balaton Autofähre Hochsaison (18.5. bis 15.9.)*

Abfahrt vom Südufer*

6.407.208.008.409.2010.0010.4011.2012.0012.40
13.2014.0014.4015.2016.0016.4017.2018.0018.4019.20
20.0020.4021.20¹22.00²22.40²23.20²

Abfahrt vom Nordufer*

7.007.408.209.009.4010.2011.0011.4012.2013.00
13.4014.2015.0015.4016.2017.0017.4018.2019.0019.40
20.2021.0021.40¹22.20²23.00²23.40²

¹nur 18.05. – 05.07.
²nur 06.07. – 25.08.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen

Fahrplan der Fähren im Frühjahr, Herbst & Winter*

Die Fähren fahren im Frühjahr, Herbst und Winter immer nur stündlich über den Balaton. Je nach Monat variieren die Endzeiten. Die Anfangszeiten bleiben dagegen immer gleich.

Abfahrt vom Südufer immer 7:00 Uhr und dann

1. Januar – 1. März.stündlich bis 17 Uhr
2. März – 29. Märzstündlich bis 18 Uhr
30. März – 26. Aprilstündlich bis 19 Uhr
27. April – 17. Maistündlich bis 20 Uhr
16. September – 6. Oktoberstündlich bis 19 Uhr
7. Oktober – 27. Novemberstündlich bis 18 Uhr
28. November – 31. Dezemberstündlich bis 17 Uhr
Werbeanzeigen

Abfahrt vom Nordufer immer 7:30 Uhr und dann

1. Januar – 1. März.stündlich bis 17:30 Uhr
2. März – 29. Märzstündlich bis 18:30 Uhr
30. März – 26. Aprilstündlich bis 19:30 Uhr
27. April – 17. Maistündlich bis 20:30 Uhr
16. September – 6. Oktoberstündlich bis 19:30 Uhr
7. Oktober – 27. Novemberstündlich bis 18:30 Uhr
28. November – 31. Dezemberstündlich bis 17:30 Uhr

* Stand Januar 2022, Angaben ohne Gewähr.

Jetzt lesen  Dinge die wir im Wohnwagen nicht mehr missen möchten
Werbeanzeigen

Wer kann mit der Autofähre fahren?

Autofähre am Balaton

Alle PKW, auch mit Anhänger, Wohnwagen & Wohnmobile können die Balatonfähre nutzen. Ebenso natürlich Fußgänger sowie Zweiradfahrer. Aber auch für LKW und Busse ist die Fähre über den Plattensee nutzbar.

Fahrpreise für die Balaton Fähre

Die Preise sind in Forint. Der angegebene Euro-Preis ist mit einem Währungsumrechner zum Kurs von 1 EUR -> 358,23 Forint angegeben. ** Stand Januar 2022, Angaben ohne Gewähr!

Pro Person580.-1,62 EUR**
Person (50% mit Ermäßigung)290.-0,81 EUR**
Person (90% mit Ermäßigung)60.-0,17 EUR**
Fahrrad270.-0,75 EUR**
Motorrad, Quad860.-2,40 EUR**
PKW1 670.-4,66 EUR**
Beiwagenmotorrad1 670.-4,66 EUR**
Bus bis 15 Pers.2 320.-6,47 EUR**
Wohnwagen, Wohnmobil, Bus 16-25 Pers3 460.-9,66 EUR**
LKW
0-1 tonne Tragvermögen1 670.-4,66 EUR**
1,01-2 Tonnen Tragvermögen2 050.-5,72 EUR**
2,01-10 Tonnen Tragvermögen6 260.-17,47 EUR**
über 10 Tonnen Tragvermögen11 200.-31,25 EUR**
Lastanhänger
0-1 Tonne Tragvermögen1 300.-3,63 EUR**
1,01-2 Tonne Tragvermögen2 050.-5,72 EUR**
2,01-10 Tonne Tragvermögen6 260.-17,47 EUR**
über 10 Tonne Tragvermögen11 200.-31,25 EUR**

ALLE ANGABEN ZU ZEITEN UND PREISEN OHNE GEWÄHR!
Wenn wir das richtig herausgefunden haben, sind Kinder bis 6 Jahre frei, 6 bis 18 Jahre 50%, genauso wie Rentner unter 65. Über 65 Jahre 90% Ermäßigung.

Unser Fazit

Es hat uns, und vor allem den Kindern, immer sehr viel Spaß gemacht mit der Fähre zu fahren.

Aussicht von der Autofähre

Es ist natürlich eine Erleichterung im Vergleich zum Umfahren des Balaton. Obwohl wir auch mehrmals und in alle Richtungen mit dem Auto um den Balaton herumgefahren sind.

Jetzt lesen  10 Freizeit-Tipps & Ausflugsziele am Balaton mit Kindern

Die Preise waren für uns auch als etwas größere Familie absolut okay. Zahlen konnte man in Bar oder auch mit allen gängigen EC- und Kreditkarten.

Fährfahrt über den Plattensee

Die zehnminütige Überfahrt reicht auf jeden Fall, um auch mal aus dem Auto auszusteigen und beispielsweise nach vorne oder nach oben zu gehen und über den Balaton zu gucken. Aber Vorsicht: Sobald die Fähre auch nur annähernd angelegt hat, starten schon die PKW und fahren sehr zügig von Bord. Das geht manchmal schneller als man denkt.


Immer „Up to Date“ sein mit unserem Newletter. Hier kostenlos anmelden!


Wir hoffen das wir ein paar interessante Fakten aufschreiben konnten und wünschen allen, die es auch mal machen, viel Spaß bei der Überfahrt.

Für weitere Artikel aus Ungarn rund um den Balaton schau mal in unsere Reisekategorie Ungarn. Dort kommen immer mehr neue Artikel hinzu.

Bei Fragen oder Anregungen schreib uns gerne in die Kommentare. Unser Video findest Du ganz unten.

Deine Hobbyfamilie

Werbeanzeigen

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Video zum Artikel:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: